FF2030

https://taz.de/Autofreie-Friedrichstrasse-in-Berlin/!5911611/

25.01.2023, Berlin: Blick auf die Friedrichstraße zwischen zwei verkehrsschildern. Ab Montag ist ein rund 500 Meter langer Abschnitt der wichtigen Verkehrstrasse zwischen Leipziger Straße und Französischer Straße dauerhaft für Pkw-Verkehr gesperrt. Das gab die Senatorin für Umwelt und Mobilität, Bettina Jarasch (Grüne) am Mittwoch offiziell bekannt. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

FF2030

Und täglich grüßt die Friedrichstraße: Direkt nach der Wahl will Bettina Jarasch (Grüne) einen Wettbewerb starten, um der Straße ein neues, autofreies Konzept zu verpassen. Das hat die Verkehrssenatorin am Donnerstag im Abgeordnetenhaus angekündigt – die örtlichen Gewerbetreibenden sollen in das Verfahren einbezogen werden. Vor drei Tagen wurde bekannt, dass die Straße schon ab nächster Woche wieder für Autos gesperrt werden soll. Franziska Giffey (SPD) will dazu nun „Gespräche“ im Senat führen. Die AfD fragte die Regierende noch in der AGH-Sitzung, ob sie nicht doch die Vertrauensfrage stellen wolle – Koalitionskrise und so. Nö, sagte Giffey: „Ob 500 Meter Straßenland jetzt zu einer grundsätzlichen Vertrauensfrage führen müssen, dahinter mache ich mal ein Fragezeichen