Ein bisschen klingt es nach Utopie: Mit der Wiedereröffnung der Spielplätze könnten in Xhain bis zu 30 temporäre Spielstraßen entstehen. Der Clou: Das Bezirksamt bittet die BürgerInnen um Mithilfe bei der Umsetzung. Mindestens sieben Personen sollen die Straßen während der Öffnung (am Sonn- und Feiertag jeweils zwischen 12 und 18 Uhr) betreuen und durch „freundliche Kommunikation auf die Beachtung der Distanzregeln hinweisen“. Das Straßen- und Grünflächenamt unterstützt durch das Parkmanagement sowie die Park- und Kiezläufer und hilft bei Fragen und Problemen. Und: An einigen der betreffenden Straßen werden Tankwagen und / oder Wasserzapfstationen eingerichtet, „damit auch dem leidenden Baumbestand durch gemeinsame nachbarschaftliche Gießaktionen geholfen werden kann“. Nur mal kurz die Welt retten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *